Politisch exponierte Personen Sanktionslisten Adverse Media Geldwäscheprüfung Terrorfinanzierungsprüfung

Wissen Sie mit wem Sie Geschäfte machen?

Überprüfen Sie Geschäftspartner und Unternehmen

Mehr erfahren
 

Unser PEP und Sanktionslisten Screening bietet Ihnen einen integrierten Zugang zu globalen Sanktions- und Watch-Listen sowie zu Adverse Media für Ihre KYC und AML Prüfungen.

PEP und Sanktionslisten Screening hilft Ihnen regulatorische Risiken und Rufschädigungen zu vermeiden, indem Sie strukturiert und rasch auf die notwendigen Informationen zur Entscheidungsfindung zugreifen können. Dieses Service ermöglicht es Ihnen Personen und Unternehmen über weltweite Daten von Regierungen und internationalen Organisationen zu prüfen, um politisch exponierte Personen, Terroristen, Kriminelle oder sanktionierte Unternehmen oder Länder sofort zu identifizieren.

Watch Listen & Sanktionen: Aktueller Zugang zu Daten aus über 1.600 offiziellen Quellen und 6 Millionen Einträgen. Ermitteln Sie rasch und unkompliziert ob die in Frage stehende Person oder das Unternehmen von einer der relevanten Institutionen gelistet wurde. Beispiele der Quellen: SAM.gov, OFAC, US SEC, CIA, FBI, Homeland Security, Bank of England, United Nations 1267 Committee, OSFI, EU Terrorist, HM Treasury, Global Money Laundering Database, World Bank International Investment Disputes, International Court of Justice, Corrupt Government Officials Database, Interpol Most Wanted, FDIC, International War Crimes Tribunal.

Politisch exponierte Personen: Aktueller Zugang zu Informationen aus über 1.200 Quellen und publizierten PEP Listen aus öffentlicher Hand mit Details über Personen mit politischen Interessen zurückgehend bis ins 17 Jahrhundert. Die Daten kommen direkt von den relevanten Behörden wie beispielsweise der CIA World Leaders List, dem European Parliament Directory, dem World Statesman und dem Rulers.

Global Adverse Media: Dies beinhaltet ein Screening von negative Medienberichten über einen proprietären Suchprozess welcher Daten mit tausenden nachteiligen Keywörtern vergleicht. Die Datenextraktion erfolgt verhaltensbasiert und nicht nur aufgrund eines Namens von einem Unternehmen oder einer Person. Tausende globale Nachrichtendienste und –quellen welche über breaking news und aktuelle Ereignisse berichten, sowie relevante Medienberichte zurückgehend bis Anfang 1900 werden analysiert. Die Ergebnisse ermöglichen eine erweiterte Due Diligence einer Person oder eines Unternehmens.

 

Wir stellen Ihnen die Tools zur Verfügung, die Sie für die Umsetzung der 4. Geldwäsche Richtlinie (4AMLD) benötigen

Mehr als 100 Million Unternehmen handeln weltweit. Dies resultiert in wachsende Third Party Risiken welche vermieden und kontrolliert werden müssen. In vielen Bereichen finden die Verifizierungen und Kontrollen von Business Partnern während des Onboardings, der laufenden Überprüfung, erweiterter Due Diligences oder anderer Compliance Prozesse noch manuell statt. Dies führt zu hohen Kosten - sowohl in Bezug auf Zeit und benötigte personelle Ressourcen, als auch in Bezug auf den Produktivitätsverlust für das Kerngeschäft. kompany kann Ihnen helfen diesbezügliche Kosten signifikant zu senken und Zeit zu sparen.

Procurement

Anwendungsbeispiele für Risk Management

 

Händlerverifikation: Betreiber von Payment Lösungen müssen Händler bei der Registrierung verifizieren. Eine Automatisierung dieses Prozesses verhilft zu signifikant kürzeren Onboarding Zeiten. Dies ermöglicht nicht nur eine Kostensenkung sondern vermeidet auch Ausfälle durch entgangene Transaktionen.

 

Erweiterung von Risk Management Lösungen: Software, Plattform oder Cloud basierte Risk Management Lösungsanbieter können ihr Angebot erweitern, indem sie einen Feed von offiziellen und amtlichen Daten in ihre bestehenden Lösungen integrieren. Durch eine Content-Integration gewinnt das Angebot an Attraktivität und kann von den Kunden schneller produktiv eingesetzt werden.

 

Prüfungen vor Vergabe von Domainnamen: Domain Name Provider sind meist rechtlich verpflichtet den Status von Antragstellern zu überprüfen. Dies kann durch einen Zugang zu internationalen Handelsregistern vollständig automatisiert werden.

 

Erweiterung von Trading Plattformen: Plattformen die Lieferanten und Kunden zusammenbringen können ihr Angebot durch integrierte Unternehmensverifikationen erweitern. Alternativ können sie ihren Kunden die Möglichkeit von Prüfungen anbieten und so einen signifikanten Mehrwert schaffen.

Falls Sie Fragen haben, lassen Sie es uns wissen - wir erläutern gerne alle Punkte und arbeiten mit Ihnen zusammen an einem Angebot, welches Ihren Anforderungen entspricht.

Claudia Prkna (Solutions Specialist)
Erfahren Sie mehr

Sollten Sie einen kostenlosen Demo-Termin vereinbaren wollen oder einen kostenlosen Test-Zugang benötigen, kontaktieren Sie bitte unsere Solutions Specialists.

 
  • visa
  • AMEX
  • Mastercard
  • Diners
  • JCB
  • Discover
  • PayPal

100% weltweite und offizielle Unternehmensinformationen für Ihre KYC, AML, EDD und Compliance Prozesse.

kompany ist offizielle Verrechnungsstelle der Republik Österreich, Partner des European Business Register und offizieller Distributor von weltweiten Handelsregistern, wie zum Beispiel Deutschlands gemeinsames Registerportal, das Schweizer ZEFIX, Englands Companies House, Irlands CRO, das KvK in den Niederlanden und Russlands zentrale Register.

Stay in good kompany

Wir zählen 30.000 Unternehmen aus über 100 Ländern zu unseren Kunden. Große internationale Bankengruppen, Zentralbanken der Eurozone, “Bulge Bracket” Investment Banken, alle Big 4 Wirtschaftsprüfer, Domain Register, Internationale Yellow Page Unternehmen, 25.000+ KMUs und über 3.300 Anwaltskanzleien zählen zu unseren zufriedenen Kunden.

 

© 2012 - 2017, 360kompany GmbH - Mariahilfer Straße 93/2/20, 1060 Wien, Österreich - Österreich FN 375714x - UID Nr. ATU67091005 Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Bild von

 

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleistungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Verwendung von Cookies